28/04/17

Am 01.05. heißt es Widerstand gegen Verdrängung und Gentrifizierung.
„Hold Your Ground“ bedeutet mehr als nur Zusammenstehen. Es bedeutet auch, unbequem zu sein und sich nicht der Mehrheitsmeinung unterzuordnen. So wird es 2017 neben lokalen Bands und Künstlern auch einen grossen politischen Beitrag geben. Wir setzen uns mit der Frage auseinander, wie genau sich Kunst und Kultur, zu der wir Musik in jedem Fall dazuzählen, gegen soziale Missstände und gesellschaftliche Fehlentwicklungen wehren und Stellung beziehen kann.
Das Motto „Hold Your Ground“ steht auch für das Engagement des Core Tex. Statt „No Future“ zu schreien, stehen wir ein für unseren Kiez und unsere Werte. Statt aufzugeben und zu resignieren verteidigen wir unsere Freiräume, die hier erkämpft und erarbeitet wurden. Wir lassen uns Kreuzberg nicht wegnehmen – weder durch parteipolitische Stellvertreterkämpfe, noch von kriminellen Strukturen wie Spekulanten und Multi-Konzernen, die sich mehr und mehr auch in Kreuzberg festzusetzen versuchen.
Take a stand and
Hold Your Ground!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.